Service
Erstellung
Publishing
Fragen
Web-
Service

Support
HTML
wie.was.wo
DENIC

Home

Was ist HTML ?

Englische Abkürzung für Hypertext Markup Language. Eine auf der SGML basierende Dokumentenbeschreibungssprache des W3-Consortiums, die Elemente zur plattformunabhängigen Gestaltung von Text, Grafik, Typographie, Audio und Video enthält. HTML ist zum Standard für Dokumente im World Wide Web geworden. Plattformunabhängig bedeutet, unabhängig von dem verwendeten Computer - also der Hardware - und dem verwendeten Betriebssystem.

Aufgabe von HTML

 HTML legt die Struktur eines Dokumentes in einer einheitlichen Form fest und benutzt dazu eine hierarchische Ordnung. Die Strukturierung wird durch Elemente vorgenommen, zu denen Kapitel, Unterkapitel, Textabsätze, Listen, Tabellen, Grafiken und Hyperlinks (Querverweise) zu anderen Dokumenten zählen. Diese Elemente werden als logische Elemente des Dokumentes bezeichnet.

 Das ursprüngliche Ziel, der Austausch von wissenschaftlichen Dokumenten, wird damit erreicht - schön zu lesen und zu betrachten sind solche Dokumente nicht. Mit der Verbreitung des Internet (oder mit seiner Kommerzialisierung) werden weitere Anforderungen an HTML gestellt. Deshalb beschreibt HTML heute neben den logischen Elementen eines Dokumentes auch physische Elemente wie z.B. Textformatierungen (fett, kursiv etc.) und Formatvorlagen.